Das Kompositum "WURSTERLEBNIS" in Winders Wörterbuch

Geschrieben vonProf. Wurst in Literatur

Winders-Wörterbuch-Screenshot von "derStandard.at" Gestern bin ich - als ich mal nachgesehen habe, wer auf die Wurstakademie verlinkt - auf einen Artikel in der Onlineausgabe der österreichischen Qualitätszeitung "der Standard"1 gestoßen. Unter den Kategorien Kultur > Literatur gibt es das Winders Wörterbuch zur Gegenwart. In diesem Wörterbuch, das ein Work in progress2 ist, nimmt Christoph Winder aus der endlosen Flut von Wörtern und Phrasen, die tagein tagaus auf uns niederprasseln, Woche für Woche einige Wörter heraus, "um sie von allen Seiten zu besehen, zu studieren, zu analysieren, zu kommentieren und zu dokumentieren, auf dass aus dem sprachlichen Stückwerk vielleicht sogar einmal zusammenhängende Konturen entstehen."3 Gestern beschäftigte er sich mit einem ganz speziell für uns interessanten Kompositum, nämlich dem Wursterlebnis. Er beschrieb dieses Wort so wunderschön und prägnant, dass man doch glatt eine Gänsehaut bekommen könnte. Den beeindruckendsten Absatz möchte ich hier zitieren:

[...] Mich hat das Kompositum "Wursterlebnis" sogleich bezaubert, weil es dem schlichten Verzehr einer Wurst sogleich eine übergeordnete, ja fast metaphysische Bedeutung verleiht: Die Wurst wird eben nicht nur verspeist, sondern "erlebt", und so wie ein Erlebnisurlaub gewaltig von einem bloßen Wald- und Wiesenurlaub absticht, so ist auch ein Wursterlebnis eine ganz besondere Sache. [...] 4

Wunderschön, oder?! Den Rest dürft ihr im Originalbeitrag - Link siehe in Fußnote #4 - auf derStandard-Seite selber lesen. Übrigens sind die anderen vielen Beiträge zu bemerkenswerten Wörtern ebenfalls sehr lesenswert und interessant. Wisst ihr mit diesen Wörtern etwas anzufangen: Analogkäse, Abkeksen, Angefettelt, Schummelnahrung, Bieramisu, Cry Bar, Holzbombe, Nuttokratie, Knuspi, Enkelfähig, Owagscheit oder Kehrforce? Nein? Dann schaut euch ein bißchen um, in Winders Wörterbuch zur Gegenwart! Das Wörterbuch von Christoph Winder gibt es auch als Buch - Siehe Fußnote: 5! Einfach im nächsten Büchergeschäft kaufen/bestellen!

Und nun noch meine Frage an euch: Was ist für euch Wurststudenten ein "Wursterlebnis"? Kommentare sind erwünscht... ;-)

Prof. Wurst