Eine Wurstkarte aus Nürnberg - #5

Geschrieben vonProf. Wurst in Postkarten DruckversionDruckversion

Wunderbar! Die nächste amüsante Wurstkarte1 erreichte mich am Freitag. Sebastian aus Nürnberg schickte sie mir. Zuerst dachte ich "Oha, eine Voodoo-Wurst!". Aber als ich den Text las, war mir klar, dass es sich um eine Wurst mit einem ganz normalen Problem handelte - sie fühlt sich einfach zu dick! Und wenn eine normale Diät nichts nützt, versucht man es mit allen anderen "Zaubereien". In diesem Fall mit Akupunktur. Ob diese was genützt hat, kann ich leider nicht sagen. Ich denke wohl eher nicht. Denn aus einer dicken Burenwurst kann nie eine elegante, schlanke Sacherwurst werden, da helfen auch hunderte Akupunktur-Nadeln nichts. So ist das leider im Leben. Aber nimm's nicht tragisch, liebe Postkarten-Akupunktur-Wurst, du bist nicht die Einzige mit diesem Problem. Auch die Waldviertler und die Käsekrainer haben dieses Problem, und was soll erst die Salzburger Knacker sagen, die ist noch dazu klein. Steh einfach zu deinem Erscheinungsbild, da lebt es sich gleich leichter! Der große Schreiber ist Sebastian nicht. Aber es geht ja um die Karte, nicht um den Text. ;-) :

Hallo Prof. Wurst!

Habe diese Wurstkarte entdeckt und dachte, die müssen Sie haben! :-)

Mit freundlichen Grüßen aus Nürnberg, Sebastian

Gut gedacht Sebastian! Danke für diese Wurstkarte!

Schicke auch du uns eine Wurstkarte

Ich bin gespannt, wer mir die nächste Karte schickt und vor allem woher sie kommt - Berlin, München, Wien und Salzburg hätten wir ja nun schon.2 Auf alle Fälle wird sie dann hier in der "Postkarten-Rubrik" präsentiert. Kann auch mal von weiter weg sein...

  • 1. Diese Wurstkarte stammt vom Verlag Rainer Tritschel, Tübingen. Vertrieben wird sie modern times - www.postkarten.de (modern times GmbH, Ludwig-Erhard-Allee 31, D-33719 Bielefeld), die sich auf den Vertrieb von Spass-Postkarten spezialisiert haben.
  • 2. Die Karte einfach an folgende Adresse schicken: Wurstakademie, z.Hd. Mario Pizzinini, Sonnenburgstr. 2, A-6020 Innsbruck
Prof. Wurst