Eine Wurstkarte aus Salzburg - #4

Geschrieben vonProf. Wurst in Postkarten DruckversionDruckversion

Diese Wurstpostkarten-Serie finde ich ja sehr spannend. So mach ich jeden Tag aufs Neue den Postkasten mit einem erwartungsvollen Lächeln im Gesicht auf und frage mich, ob wohl wieder einer von euch Wurststudenten eine Wurstkarte gefunden hat und sie mir geschickt hat. Gestern war es wieder mal soweit und eine Wurstkarte blitzte zwischen haufenweise Werbung und Rechnungen hervor.

Diesmal schickte mir Elli aus München eine Karte. Der Titel des uralten Fotos ist "Metzgers Stolz". Wenn man die Karte so betrachtet, muss man sagen, dass die 2 Fleischerlex schon wirklich sehr stolz auf ihre Würste sind! Gute Arbeit, Männer! :-) Mich würde ja noch das Aufnahmedatum und der -ort interessieren, aber das steht leider nicht auf der Karte. Egal, auf alle Fälle hat Elli diese Wurstkarte in München gefunden und in Salzburg abgeschickt. Warum das? Weil Elli ein allseits bekanntes Frauenproblem hat, nämlich, dass sie alles Mögliche und Unmögliche in ihrer Handtasche herumträgt, aber dann doch nichts darin findet. :-D Aber lest selbst:

Liebster Prof. Wurst!

Nun trage ich die in München gefundene Wurstkarte schon seit geraumer Zeit in meiner Handtasche mit mir herum und wollte sie schon länger aufgeben. Aber du weißt eh, wie das mit Frauenhandtaschen so ist1... Man hat alles Überlebenswichtige dabei, aber finden tut man trotzdem nichts. Die Karte hat sich ziemlich gut versteckt. Nun bin ich übers Wochenende gerade in Salzburg und beim Herumkramen in der Tasche hatte ich plötzlich die Karte in der Hand. Und da ich sie nicht mehr in meine Handtasche steckte sondern in einen Briefkasten, hast du sie nun in deiner Hand....

Bussi aus Salzburg, Elli

Elli, danke für die Wurstkarte und sei weiterhin eine so engagierte Wurststudentin! ;-)

Schreib auch du uns eine wurstige Karte

Ich bin gespannt, wer mir die nächste Karte schickt und vor allem woher sie kommt - Berlin, München, Wien und Salzburg hätten wir ja nun schon.2 Auf alle Fälle wird sie dann hier in der "Postkarten-Rubrik" präsentiert. Kann auch mal von weiter weg sein...

  • 1. Nein, Elli, ehrlich gesagt weiß ich nicht "wie das mit Frauenhandtaschen so ist"... Woher sollte ich das auch wissen, ich bin kein Besitzer einer Frauenhandtasche und will auch keine BesitzerIN werden. Das will ich mir gar nicht anfangen, wie schaut denn das aus, Prof. Wurst mit einer Frauenhandtasche...
  • 2. Die Karte einfach an folgende Adresse schicken: Wurstakademie, z.Hd. Mario Pizzinini, Sonnenburgstr. 2, A-6020 Innsbruck
Prof. Wurst