Wurst- bzw. Hot Dog-Schmuck am Weihnachtsbaum

Geschrieben vonProf. Wurst in Dies & Das DruckversionDruckversion

Hot Dog Weihnachtsbaumschmuck - Baumspitze

Ich kann mich noch erinnern, wie wir - meine Mama und ihre beste Freundin, deren Kinder und meine Geschwister - im Advent zusammen gebastelt haben. Wir produzierten Strohsterne, Sterne aus dickerer Alufolie, Walnussanhänger und außerdem wurde die eine oder andere kleine Orange mit Nelken "bearbeitet". Der Weihnachtsbaum wurde dann mit diesem selbstgebastelten Baumschmuck zusammen mit den von den Groß- und Urgroßeltern geerbten Christbaumkugeln - auf die man aufpasste, wie auf den Augapfel - geschmückt. Das war wirklich wunderschön und unsere Kinderaugen haben am Weihnachtsabend mit den Kerzen und Kugeln um die Wette gestrahlt.

HotDog-Christbaumschmuck

Die Zeiten haben sich ein bisschen geändert, sowohl was die Zeit angeht, die man in Basteln investiert, als auch was den Baumschmuck, die Kugeln und Lichter angeht, die man in den verschiedensten China-Trash-Deko-Discountern und Möchtegern-Boutiquen zu billigsten Preisen kaufen kann. Oft nicht mal aus Glas, sondern aus Plastik. Und es gibt die schrägsten Dinge, die man sich an den Baum hängen kann: Angefangen von Zügen, Raumschiffen und Autos über Disney-Figuren, verschiedenste Tiere, Werkzeug, und Burger, Pizzaschnitten und Getränkeflaschen usw. Ganz ehrlich, muss mich am Weihnachtsabend wirklich ein Astronaut oder ein Chihuahua zwischen den Sternspritzern und Kerzen anglotzen oder eine billige Pizzaschnitte mir den Appetit auf gute Kekse verderben? Meine Meinung ist: Nein, muss nicht sein.

Aber wie immer gibt es natürlich eine Ausnahme! Und wie kann es hier an der Wurstakademie anders sein: Ein Hot Dog-Baumschmuck! Klar, es gibt auch beim Hot Dog-Schmuck Unterschiede in Material und Qualität, aber ein Qualitäts-Hot Dog ist sicherlich eine Bereicherung für jeden Christbaum! Ich war begeistert, als ich ihn zum ersten Mal gesehen habe. Bei Nachforschungen, wo man genau diese bestellen kann, war ich allerdings gleichzeitig auch ob des Preises erstaunt. Hollawind, EUR 43,00 sind mir nicht mehr Wurscht1! Ok, in der Beschreibung stehen tolle Sachen, wie "traditioneller Christbaumschmuck aus Glas", "mundgeblasen und mit der Hand in Polen bepinselt" und in einer schönen Geschenkbox kommt dieses Schmuckstück auch noch. Ich muss zugeben, dass ich trotzdem etwas skeptisch bin... Aber vielleicht habe ich einfach auch übersehen, dass 5 Hot Dogs in einer Packung sind. Oder ich müsste ihn einfach live sehen und mich von der Qualität des Hot Dog-Baumschmuckes überzeugen und ihn dann - bei bestandenem Qualitätstest - als so etwas Besonderes betrachten, dass man wirklich nur ein Hot Dog bestellt und es auf den wichtigsten Platz setzt: Auf die Baumspitze, statt dem ansonsten üblichen Stern. Schauen wir mal, wie unser Baum nächstes Jahr aussehen wird, für heuer ist es schon zu spät, aber eines ist sicher: Das nächste Weihnachtsfest kommt bestimmt!

In diesem Sinn wünsche ich all unseren Wurstakademiestudenten an dieser Stelle: FROHE WEIHNACHTEN!

(Fotonachweis 2 )

Prof. Wurst