Ni hau! Wurst gibt es sogar in China!

Wo liegt Naishan? Der Mellow-Snowpark in Nanshan, China "Ni hau!"1 So fängt das E-Mail an, dass mir JudgeReini, ein guter Freund, heute aus China gemailt hat. Er flog am Mittwoch ins Reich der Mitte um beim 7ten Red Bull Nanshan Open als Judge dabei zu sein2. Er arbeitet u.a. bei der Innsbrucker Firma Mellow Constructions3, die sich auf Snowpark-Bau spezialisiert hat und nicht nur hier in den Alpen sondern auch in China Snowparks baut. So auch diesen in Nanshan4.

Und dort sah er etwas, dass ihn an mich denken ließ. :-D Ein paar Tage vor seinem Abflug haben wir noch beim Squashen darüber gesprochen und uns gefragt, ob es dort in China wohl Würste gibt bzw. wie die Wurstkultur dort drüben wohl aussieht... Tja, und nun ist er hier, der Beweis, dass es auch in China eine Wurstkultur gibt. Vielleicht ist es etwas übertrieben von einer Wurstkultur zu sprechen, bei diesem kleinen Ankratzen der Chinesischen Wurst"szene" - ich werde in dieser Richtung einmal etwas nachforschen - aber zumindest kann man dort im Skigebiet an einem chinesischen Würstelstand - anscheinend gute - Würste genießen!

Der Wurststand in Naishan in China!

Die Bauweise dieses Wurststandes bringt vielleicht manche zum Schmunzeln. Aber denkt nicht, dass das dilettantisch ist oder gar Anfänger am Werk sein müssen, die ganz einfach nur einen Tisch aufbauen und die benötigten Geräte daraufstellen. Nein, ganz im Gegenteil! Dieses Würstelstand erinnert mich an die Salzburger Wurstkultur mit ihren Wurstständen auf dem Universitätsplatz. Auch dort stehen "nur" Tische mit den Geräten drauf und einen Regen- bzw. Sonnenschutz darüber. Schaut minimalistisch aus, ist es auch, aber es gibt wenige Städte, die die Wurstkultur so zelebrieren wie die Salzburger. Es kommt nämlich immer auf die Wurst an, nicht auf das drumherum! Das weiß ich aus eigener Erfahrung! Was nützt denn der schönste Wurststand, wenn die Würste von minderer Qualität sind? Nichts!

Ich wär ja sehr gespannt auf eine echte chinesische Wurst! Hat jemand von euch denn schon Erfahrungen mit chinesischer Wurst gemacht? Ich bin gespannt!

JudgeReini, noch viel Spass in China und Thailand! Genieß die Zeit und die Sonne!!!

  • 1. In China grüßt man nicht nach der Tageszeit. Man sagt immer: "Ni hao", wörtlich: "Du gut!". Auf Deutsch:"Geht es Dir gut?". Man grüßt auch mit "Ni hao" zurück, ähnlich wie im Englischen: "how do you do?"
  • 2. Das Open findet vom 10.-11. Jänner statt. ...und danach ist er noch 2 Wochen in Thailand! NEID! Sonne und etwas höhere Temperaturen. Uns hier bleibt nur der Orangen-Senf...
  • 3. Hier geht's zur Webseite von Mellow Constructions in Innsbruck.
  • 4. Zur Webseite der Nanshan Ski Village
Prof. Wurst