Das Frühstücksbrett/Schneidbrett mit der Wurst

Geschrieben vonProf. Wurst in Utensilien DruckversionDruckversion

Das Frühstücks- bzw. Schneidbrettchen mit einem Messer...Kennt ihr das? Ein Geruch/Duft strömt in eure Nase oder ihr hört oder seht etwas und ganz plötzlich denkt ihr in diesem Moment an eine Person oder Situation, an die ihr schon länger nicht mehr gedacht habt, weil die Erinnerung daran irgendwo im Hirn abgelagert wurde und dort verstaubt1? Ich denke, das kennt jeder, oder?! Mir ging es so, als ich in Wien dieses Frühstücksbrett entdeckte. Sofort war ein Bild von meiner Oma und meinem Opa aus Berlin im Kopf, bei denen ich vor ewig langer Zeit immer von solchen Brettchen frühstückte. Oma sagte dann immer: "Willst du noch eine Butterstulle2?" Ich musste lächeln und war gleichzeitig ein bisschen traurig, als ich so spontan an das denken musste.

Das bekannte Muster der Rückseite des Frühstücksbrettchens... Auf den Frühstücks-/Schneidbrettchen von meiner Oma waren damals keine Würste, sondern verschiedene Obstsorten, aber das Muster auf der Rückseite war genau das gleiche und auch das Material und die Größe waren identisch.

Das Frühstücksbrettchen im Albertina-Shop umringt von anderen Brettchen...

Dieses Frühstücks- bzw. Schneidbrettchen, das ich im Albertina-Museumsshop3 in Wien um € 9,90 kaufte, trägt den Namen "Für kleine Würstchen" ist 23,5 x 14,3 cm groß, 2mm stark, hitzebeständig bis 150 °C, abrieb- und sogar säurefest, lebensmittel- hygienegerecht und schnittfest ist es auch. Nur ganz scharfe Messer hinterlassen ihre Spuren. Was will man mehr?

Das Paar Frankfurter/Wiener auf dem Brettchen sieht so real aus, dass man die Würstchen am Liebsten gleich in die Hand nehmen und reinbeißen würde. Aber da das nicht geht, ist eines ganz gewiss: Es animiert zum Wurst essen und der Gedanke lässt einen nicht mehr los, bis man endlich ein Würstchen genossen hat... Guten Appetit!

Übrigens widme ich diesen Beitrag meiner Oma und meinem Opa aus Berlin! :-)

  • 1. Was manchmal ja gar nicht so schlecht ist... :-D
  • 2. Zur Erklärung für meine österreichischen Freunde: Eine "Butterstulle" - so sagt man im Norden Deutschlands, in Berlin - ist ein ganz normales Butterbrot...
  • 3. Zur Albertina-Webseite geht's hier entlang...
Prof. Wurst