Zurück in die 80er: Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei

Geschrieben vonProf. Wurst in Musik DruckversionDruckversion

Das Cover der original Maxi aus dem Jahr 1987 (c) www.LPCD.de Wer kennt ihn nicht, den deutschen Sänger Stephan Remmler!1 Bekannt wurde er als Sänger der Neuen-Deutschen-Welle-Band "Trio". Nach der Auflösung von "Trio" begann er seine Solokarriere und war Ende der 80er mit den Songs "Keine Sterne in Athen"2! und dem Wurst-affinen Song "Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei"3 sehr erfolgreich.

> > > Hier geht es zum Video < < < 

An seine damaligen Erfolge konnte er bisher allerdings nicht mehr anknüpfen. Er kehrte der Musik aber nie den Rücken zu und veröffentlichte vor gar nicht allzu langer Zeit sogar ein neues Album. "1, 2, 3, 4." heißt es und kam 2006 auf den Markt.4

In seinen Texten thematisiert Remmler oft zwischenmenschliche Alltagsgeschichten - meistens mit einem leicht ironischen Unterton, wie man ja bei seinem "Wurst-Song" bestens sehen bzw. hören kann. Die Frage, die mich besonders interessieren würde, ist, wie Stephan Remmler damals auf die Wurst gekommen ist. Das werden wir vielleicht nie herausbekommen, aber vielleicht antwortet Stephan Remmler ja höchstpersönlich auf diese Frage. Ich wünsche ihm auf alle Fälle viel Erfolg für seine weitere musikalische Zukunft - mit einem kleinen Tipp an Stephan: Vielleicht versuchst du dich wieder einmal mit dem Thema Wurst auseinander zu setzten - dann gibts sicher wieder einen Top-10-Hit!5 ;-)

Ich denke, dass einige von euch nun einen kleinen Backflash in die 80er bekommen. Stimmt's?

  • 1. Danke für den Tipp, Lisa! Dieser Beitrag ist Lisa gewidmet, die damals 1987 mit drei Jahren diesen Song, der auf einer Kinderlieder-Kassette drauf war, mitgesungen hat! ;-)
  • 2. Hast du Lust, das Video zu "Keine Sterne in Athen" anzusehen? Bitte schön
  • 3. Stephans "Wurst-Song" in den Hitparaden: D (Platz 3), A (Platz 2), CH (Platz 5) - alle 1987
  • 4. Hier gehts zu Stephan Remmlers Website, auf der man zur Zeit (Mitte 2015) allerdings nicht viel sieht, außer einem Foto. Aber hier gibt es noch eine Fan-Seite mit einigen Infos über Stephan.
  • 5. Mehr zu Stephan Remmlers Karriere in diesem Artikel auf Wikipedia
Prof. Wurst